Judo: Matthias Casse holt Gold in Paris

Beim Internationalen Judoturnier von Paris hat der Belgier Matthias Casse die Goldmedaille in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm gewonnen.

Matthias Casse (Bild: Dirk Waem/Belga)

Matthias Casse (Bild: Dirk Waem/Belga)

Im Finale besiegte er den usbekischen Vize-Weltmeister Sharofiddin Boltaboev.

Für den 22-jährigen Belgier ist es die erste Goldmedaille bei einem Grand Chelem-Turnier.

wb