Australian Open: Williams und Wozniacki ausgeschieden

Serena Williams ist bei den Australian-Open-Tennismeisterschaften überraschend früh ausgeschieden.

Die 38 Jahre alte Amerikanerin verlor am Morgen in der dritten Runde gegen die Chinesin Wang in drei Sätzen (4:6, 7:6, 5:7).
Auch die frühere Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki ist ausgeschieden. Sie scheiterte an der Tunesin Ons Jabeur. Wozniacki beendet damit wie angekündigt ihre Karriere.
Keine Blöße gab sich die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty. Die Australierin zog nach einem Sieg (6:3, 6:2) über Jelena Rybakina aus Kasachstan souverän ins Achtelfinale ein.

dpa/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150