Australian Open: Aus für Flipkens und Van Uytvanck – Minnen eine Runde weiter

Bei den Australian Open ist Kirsten Flipkens in der ersten Runde ausgeschieden. Sie verlor gegen die Tschechin Karolina Muchova.

Greet Minnen (Bild: Patrick Hamilton/AFP)

Greet Minnen (Bild: Patrick Hamilton/AFP)

Auch für Alison Van Uytvanck war schon in der ersten Runde Schluss. Sie verlor gegen die Französin Fiona Ferro in zwei Sätzen mit 2:6 und 1:6. Nach dem Spiel war Van Uytvanck sehr enttäuscht, sie hat bisher noch nie die zweite Runde der Australian Open erreicht.

Eine Runde weiter ist dagegen Greet Minnen. Sie gewann ihr Erstrundenspiel gegen die Weißrussin Aliaksandra Sasnovich – mit 7:6, 4:6 und 7:5. In der nächsten Runde trifft Greet Minnen auf Elena Rybakina aus Kasachstan.

Am Dienstag steht auch noch das Erstrundenspiel von David Goffin an. Er trifft auf den Franzosen Jérémy Chardy.

belga/rtbf/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150