Emond wechselt von Standard nach Nantes

Renaud Emond verlässt den Erstdivisionsclub Standard Lüttich. Emond wechselt zum FC Nantes nach Frankreich. Das hat Standard-Trainer Michel Preud'homme in der RTBF bestätigt.

Renaud Emond nach dem 3:0 für Standard Lüttich (Bild: Virginie Lefou/Belga)

Renaud Emond (Bild: Virginie Lefou/Belga)

Es ist die erste Auslandserfahrung für den 28-jährigen Profifußballer. Emond war seit 2015 in Sclessin und hat in der laufenden Saison schon sieben Tore geschossen.

Die Transfersumme wird auf vier Millionen Euro geschätzt.

belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150