Champions League: Genk nach 1:2 in Liverpool ohne Chance

Racing Genk hat am vierten Spieltag der Fußball-Champions-League mit 1:2 bei Titelverteidiger Liverpool verloren.

Racing Genk verliert in Liverpool

Bild: Yorick Jansens/Belga

Nach dem Führungstreffer für Liverpool in der 14. Minute durch Georginio Wijnaldum glich Aly Samata kurz vor der Pause für Genk aus, aber Alex Oxlade-Chamberlain brachte die Gastgeber in der 53. Minute wieder auf Siegkurs.

Titelverteidiger Liverpool übernimmt mit neun Punkten die Tabellenführung der Gruppe E vor Neapel (acht Punkte) und Salzburg (vier), die sich 1:1 unentschieden trennten.

Genk ist mit einem Punkt Letzter und kann es nicht mehr auf einen der beiden ersten Plätze schaffen. Damit ist die Qualifikation für das Achtelfinale nicht mehr möglich. Der belgische Meister kann aber noch den dritten Platz und damit die Europa League erreichen.

Der nächste Spieltag ist am 27. November. Genk empfängt Salzburg, Liverpool spielt gegen Neapel.

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150