Michael Kirch auf Platz 364 beim Ironman

Am Samstag war Hawaii wieder der Schauplatz der Triathlon-Weltmeisterschaft über die Langdistanz. Mit von der Partie war auch Michael Kirch vom Triathlon Team Eupen.

Michael Kirch beim Ironman 2019 (Bild: privat)

Michael Kirch beim Ironman 2019 (Bild: privat)

Für den 48-jährigen Michael Kirch war es keine Premiere beim Ironman. Schon 2011 und 2016 war Kirch auf Hawaii mit dabei. Bei seiner dritten Teilnahme reichte es am Ende zu einem 364. Platz. „Es war wieder ein hervorragender Wettkampf“, sagt Kirch im BRF-Interview.

„Ich bin mit meinem Abschneiden sehr zufrieden. Es waren sehr harte Bedingungen. Im Gegensatz zu 2011 und 2016 waren das die schwierigsten. Wir hatten mit viel Wellengang zu kämpfen und hatten beim Fahrradfahren viel Gegenwind. Die Hitze ist hier natürlich immer präsent, hinzu kam aber noch eine hohe Luftfeuchtigkeit. Aber mein Abschneiden war in Ordnung, jetzt schauen wir mal weiter.“

cr/mg