Lara Patzer, die Rhönradkönigin vom Turnverein Eupen

Es läuft rund für Lara Patzer. Die gerade 17-jährige Rhönradturnerin aus Eupen blickt auf eine erfolgreiche Saison mit Podiumsplätzen bei internationalen Wettkämpfen zurück. Und setzt sich die nächsten großen Ziele: Im Juli will sie bei der Weltmeisterschaft in New York dabei sein.

Rhönradturnerin Lara Patzer (Bild: Stephan Pesch/BRF)

Rhönradturnerin Lara Patzer (Bild: Stephan Pesch/BRF)

In Ostbelgien ist der Turnsport nach wie vor eine feste Größe. Dabei haben sich einige Vereine auf bestimmte Turndisziplinen fokussiert.

Beim „Eupener Turnverein von 1967“ spielt das Rhönradturnen spätestens seit den internationalen Erfolgen von Freddy Brüll eine große Rolle.

Aktuell ist Lara Patzer das Aushängeschild der Abteilung.

sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150