Laura Lenges belgische Junioren-Meisterin über 120 Kilometer Distanzreiten

Laura Lenges ist Landesmeisterin der Junioren über die 120 Kilometer im Distanzreiten. Für sie ist es der erste Titel bei belgischen Meisterschaften über diese Distanz. Auch Luisa Lejeune konnte sich mit einem dritten Platz über eine Podiumsplatzierung freuen.

Bild: Christoph Heeren/BRF

Bild: Christoph Heeren/BRF

Laura Lenges hat den Titel der Landesmeisterin der Junioren über die 120 Kilometer im Distanzreiten errungen. Sie siegte bei der Veranstaltung des RFZV Büllingen auf Tarek Rabba. Auch erfolgreich war die ebenfalls für den RFZV startende Luisa Lejeune auf Rang drei. Sie war eigens für den Wettbewerb mit ihrem Pferd aus Portugal eingereist.

Die Veranstaltung feierte an diesem Samstag ihr zehntes Jubiläum. Bei hohen Temperaturen nahmen insgesamt 90 Reiter mit ihren Pferden teil. Die sieben Disziplinen teilten sich in 20, 40, 60, 80, 100, 120 und 160 Kilometer auf.

Die 20 bis 80 Kilometer waren belgischen Startern vorbehalten, in den anderen starteten auch internationale Reiter, unter anderem aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden.

Für die verschiedenen Distanzen gab es drei Schleifen von 40, 30 und 20 Kilometern. Zwischen den Schleifen ging es dann, genau wie nach dem Rennen, in den Medizincheck für das Pferd.

Aufgrund der Hitze wurde schon ab fünf Uhr morgens geritten, eine Stunde früher als ursprünglich geplant. Auch dank der Erfahrung von nun zehn Ausgaben lief der Tag reibungslos.

Bild: Christoph Heeren/BRF

Bild: Christoph Heeren/BRF

Christoph Heeren

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150