Ostbelgische Sportlegende Edgar Cüpper wird 70

Der ostbelgische Springreiter Edgar Cüpper feiert am Donnerstag seinen 70. Geburtstag. Cüpper nahm 1976 mit Le Champion an den Olympischen Spielen in Montreal teil. Die belgische Mannschaft mit Cüpper, François Mathy, Eric Wauters und Stanny Van Paesschen holten die Bronzemedaille mit der belgischen Equipe.

Ostbelgische Sportlegende Edgar Cüpper (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Ostbelgische Sportlegende Edgar Cüpper (Bild: Christophe Ramjoie/BRF)

Der einstige Spitzenreiter Edgar Cüpper feiert am Donnerstag seinen 70. Geburtstag. An die Ursprünge zu seiner Liebe zum Reitsport erinnert er sich noch genau.

Die Eltern hatten ihn zu Beginn seiner Karriere sehr unterstützt. Nach und nach wurde dann immer deutlicher, dass Edgar Cüpper auch das Zeug zu mehr hatte im Pferdesport.

Die Olympischen Spiele 1976 in Montreal waren zweifelsohne eines der Highlights in seiner Karriere. In Montreal sattelte Edgar Cüpper Le Champion auf. Die Medaille in Montreal war etwas überraschend. Das Ende der 1970er Jahre bezeichnet Cüpper als das goldene Zeitalter für den Reitsport. Nach seiner Rückkehr aus Kanada gab es für Edgar Cüpper einen gebührenden Empfang in Eupen.

Vier Jahre nach seinem Erfolg in Montreal wollte sich Cüpper mit Cyrano für die Olympischen Spiele in Moskau qualifizieren, aber wegen des Olympiaboykotts nahmen keine belgischen Reiter an den Spielen in Russland teil. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles war Cüpper sogar belgischer Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier.

Christophe Ramjoie

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150