Eupener Wasserballer gewinnen zum Abschluss der regulären Saison

In der dritten Division der Wasserballer hat der SV Delphin Eupen am Sonntagabend einen wichtigen Sieg eingefahren. Im letzten Spiel der regulären Saison schlugen die Eupener den Tabellenletzten Ixelles mit 14:11.

Eupener Wasserballer beenden die reguläre Saison mit einem Sieg (Bild: Robin Emonts/BRF)

Archivbild: Robin Emonts/BRF

Nach einer 3:33-Niederlage beim souveränen Tabellenführer Hasselt wollten die Eupener im letzten Spiel der regulären Saison einen Sieg einfahren, um mit einer möglichst guten Ausgangsposition in die bereits sicheren Play-downs zu starten.

Gegen den Tabellenletzten Ixelles gingen die Hausherren zu Beginn der Partie, nach knapp drei gespielten Minuten, in Führung. Eupen ließ im Anschluss einige gute Chancen liegen. Sehr zur Freude der Gäste, die ihre Chancen eiskalt nutzten und mit 2:1 in Führung gingen. Kurz vor dem Ende des ersten Viertels erhöhten die Gäste aus Ixelles dann sogar noch auf 3:1.

Im zweiten Viertel baute Ixelles die Führung weiter aus. Nach elf gespielten Minuten stand es 1:5 aus sich der Eupener. Erst wenige Minuten vor der Pause schafften es die Eupener, sich wieder zu fangen und Tore zu erzielen. Beim Stand von 6:7 gingen beide Teams in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit war also für beide Mannschaften alles wieder drin. Dementsprechend lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. 8:10 war der Stand zum Ende des dritten Viertels.

Im letzten Viertel erzielten die Eupener dann den Ausgleich. Nach knapp 26 Minuten stand es 11:11 im Eupener Wetzlarbad. Kurz darauf gingen die Hausherren sogar wieder in Führung. In der letzten Minute des Spiels erhöhte Eupen noch auf 14:11.

Der SV Delphin Eupen beendet die reguläre Saison also mit einem Sieg und startet nun positiv in die Play-downs der dritten Division.

Eupener Wasserballer beenden die reguläre Saison mit einem Sieg (Bild: Robin Emonts/BRF)

Eupener Wasserballer beenden die reguläre Saison mit einem Sieg (Bild: Robin Emonts/BRF)

Robin Emonts