Australian Open: Federer erreicht dritte Runde

Titelverteidiger Roger Federer hat bei den diesjährigen Australian Open die dritte Runde erreicht.

Roger Federer nach seinem Sieg gegen Daniel Evans bei den Australian Open (Bild: David Gray/AFP)

Roger Federer nach seinem Sieg gegen Daniel Evans bei den Australian Open (Bild: David Gray/AFP)

Der langjährige Tennis-Weltranglisten-Erste bezwang den Briten Daniel Evans in Melbourne in drei Sätzen mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:3), 6:3. Evans ist zwar aktuell nur die Nummer 189 der Weltrangliste, vor einer Dopingsperre war er aber schon einmal die Nummer 41 und Davis-Cup-Sieger.

Mit einem siebten Triumph wäre Federer alleiniger Rekordsieger in Australien und würde seinen 100. Turniersieg und seinen 21. Grand-Slam-Titel holen. Auch in der Bilanz bei den vier wichtigsten Turnieren ist er Rekordhalter.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150