Langjähriger Kelmis-Präsident: „Union Kelmis interessiert mich nicht mehr“

In einem Interview der Zeitung La Meuse hat der langjährige Präsident des RFC Union Kelmis Egide Sebastian erklärt, er habe seinen Rücktritt von seinen Ämtern zu keinem Zeitpunkt bereut.

RFC Union Kelmis 1. Mannschaft D3

Bild: Robin Emonts/BRF

Sebastian hatte Ende Februar seinen Rückzug zum Ende der Saison 2017/2018 angekündigt. Acht Monate nach seinem letzten Besuch eines Meisterschaftsspiels in Kelmis sagte Sebastian der Zeitung, der Klub interessiere ihn nicht mehr.

Er sehe sich hin und wieder Spiele der AS Eupen im Stadion am Kehrweg an und verfolge das Fußballgeschehen ansonsten vor dem Fernseher.

meuse/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150