Mike Den Tandt führt mit Team Belgium bei FIA GT Nations Cup in Bahrein

Der aus Amel stammende Mike Den Tandt fährt mit dem Team Belgium beim FIA GT Nations Cup in Bahrein vorne weg.

Mike Den Tandt ist Instrukteur bei Porsche in Leipzig

Mike Den Tandt ist Instrukteur bei Porsche in Leipzig (Bild: Sebastian Kubatz)

Den Tandt bildet zusammen mit dem erst 17-jährigen Nachwuchsfahrer Charles Weerts aus Aubel das belgische Team unter insgesamt 18 Nationen. Die beiden steuern einen Audi R8 LMS.

Sie hatten schon die Pole für die beiden Qualifikationsrennen am Freitagabend und am Samstagmittag erobert. Im ersten Qualifikationsrennen konnten sie diese Führungsposition verteidigen.

Das Hauptrennen ist für Samstag um 19:30 Uhr Ortszeit (17:30 Uhr MEZ) angesetzt.

Mike Den Tandt ist heute 35 Jahre alt und Fahrtrainer für Porsche in Leipzig. Der Ameler hatte im Jahr 2003 wegen fehlenden Budgets seine Karriere beendet, nachdem er vorher in der Formel Ford und der Formel Renault unterwegs war.

dh/sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150