Europa League: Standard Lüttich und Anderlecht stecken Niederlagen ein

Sowohl Standard Lüttich als auch RSC Anderlecht haben zum Auftakt der Europa-League-Saison Niederlagen einstecken müssen. Die Lütticher unterlagen Sevilla mit 5:1. Anderlecht hat überraschend 0:1 verloren.

Bild: Bruno Fahy/Belga

Die Rückkehr zur Europa League ist für Standard Lüttich gründlich daneben gegangen. Schon früh gerieten die Gäste aus der Maasstadt nach einem Treffer von Banega in Rückstand. In der 39. Minute konnte Djenepo noch ausgleichen, doch nur zwei Minuten später brachte Vazquez die Spanier erneut in Führung.

In der zweiten Halbzeit landete Sevilla noch drei weitere Treffer und sorgte somit für Katerstimmung beim Pokalsieger.

Auch RSC Anderlecht konnte beim Start in die Europa League nicht glänzen. Die Mannschaft verlor beim Auswärtsspiel gegen den slowakischen Außenseiter Spartak Trnava 0:1.

CR

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150