Wernimont scheidet nach hartem Kampf aus den Meisterschaften aus

Didier Wernimont vom Boxring Eupen ist am letzten Samstag im Halbfinale der NABV-Meisterschaften in Mülheim an der Ruhr ausgeschieden.

Didier Wernimont (Bild: Boxring Eupen)

Der junge Eupener Boxer, der sich in seinem letzten Kampf eine leichte Ellenbogenzerrung zuzog, wollte unbedingt die Meisterschaft fortsetzen und holte sich im Vorfeld die Freigabe von seinem behandelnden Arzt.

Wernimont musste sich im Halbfinale in der Leichtgewichtsklasse bis 60 Kilogramm gegen seinen Gegner Hassani von Inter Monheim nach Punkten geschlagen geben.

mitt/cr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150