Alain Vluggen Kelmiser Sportler des Jahres

Der Behinderten-Sportler Alain Vluggen ist in Kelmis zum Sportler des Jahres proklamiert worden.

Alain Vluggen hat im letzten Jahr den Europacup im Kugelstoßen und im Diskuswerfen gewonnen. Dabei stellte der 33jährige auch mehrere Landesrekorde auf. Im Kelmiser Sportzentrum erzielte Alain Vluggen einen neuen Weltrekord im Duathlon. Auf den zweiten Platz dieser Sportlerwahl kam der Junioren-Landesmeister im Bike-Trial, Cédric Pelzer. Dritter wurde der Volleyballspieler Michel Clooth.
Die Frauenmannschaft des VBC Calaminia wurde nach dem Aufstieg in die erste Division ‚Mannschaft des Jahres‘.