Moto2-Doppelsieg für Marc VDS Racing Team in Österreich

Der Italiener Franco Morbidelli hat auch das Moto2-Rennen beim Motorrad-WM-Lauf von Österreich gewonnen und seine Führung im Gesamtklassement weiter ausgebaut.

Franco Morbidelli in Spielberg

Franco Morbidelli gewinnt auch in Spielberg

Auf dem A1-Ring in Spielberg war Morbidelli am Sonntag nicht zu bezwingen. Der Fahrer vom Marc VDS-Racing Team des Eupener Managers Michael Bartholémy verwies seinen Teamkollegen Alex Márquez aus Spanien auf den zweiten Platz. Der Schweizer Thomas Lüthi wurde Dritter. Xavier Siméon schied nach einem Sturz aus.

Für Morbidelli war es bereits der siebte Sieg im elften Rennen. In der Gesamtwertung hat der Italiener 207 Punkte. Lüthi ist Zweiter mit 181 Punkten. Das zwölfte Rennen findet am 27. August in Silverstone statt.

In der MotoGP gewann der Italiener Andrea Dovizioso seinen Heimlauf. Der Ducati-Pilot setzte sich vor dem spanischen WM-Spitzenreiter Marc Marquez durch und feierte seinen dritten Saisonsieg. Zugleich verkürzte er den Rückstand auf Spitzenreiter Marquez auf 16 Punkte. Dritter wurde der Spanier Daniel Pedrosa, der wie sein Landsmann auf Honda unterwegs ist.

dpa/belga/wb/km - Bild: Jure Makovec/AFP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150