Knappe Niederlage von Marie Benoit in Koksijde

Marie Benoit aus Eupen und die Flamin Magali Kempen haben das Doppelfinale des ITF-Tennisturniers in Koksijde verloren.

Die Belgierinnen unterlagen der Inderin Ankita Raina und Bibiane Schoofs aus den Niederlanden mit 1:2 Sätzen. Im letzten Satz mussten Benoit und Kempen sich nur knapp mit 9:11 geschlagen geben.

Die Flamin Kempen hat schon zehn ITF-Doppelturniere gewonnen, die Ostbelgierin Benoit bislang zwei.

belga/wb

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150