Regionalsport: Vierte Ausgabe des Traillaufes in Schönberg

Bei der vierten Ausgabe des Traillaufs in Schönberg war Thorsten Langer vom SC Elsenborn der Schnellste auf der langen Strecke über 36,5 Kilometer.

Sein Bruder Stephan Langer, der für den AC Eifel an den Start ging, wurde Zweiter vor Rainer Rupp, ebenfalls vom AC Eifel. Bei den Frauen gewann Anouk Remy aus Malmedy.

Beim Lauf über 14,4 Kilometer waren ebenfalls nur Ostbelgier auf dem Podium. Christoph Gallo vom AC Eifel gewann vor seinem Vereinskollegen Daniel Hilgers. Cedric Vanaschen vom LAC Eupen wurde Dritter. Bei den Frauen gewann Ludivine Michel aus Malmedy. Beste Läuferin vom AC Eifel war Ellen Goffart auf Platz 4.

Bei der kurzen Strecke über 7,8 Kilometer war Tom Reuter vom AC Eifel der Sieg nicht zu nehmen. Die Plätze 2 und 3 belegten seine Vereinskollegen Louis Heukemes und Markus Hugo. Bei den Frauen gewann Gaby Andres vor Marie Wiesemes, beide vom SC Bütgenbach. Kornelia Colgen aus Bellevaux wurde Dritte.

In Schönberg waren über 200 Läufer am Start.

mb/wb

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150