Fußball-WM: Brasilien und Portugal weiter

Rekord-Weltmeister Brasilien zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale der Fußball-WM in Südafrika ein. Der bereits qualifizierten Mannschaft reichte in Durban ein dürftiges 0:0 gegen Portugal.

Danny (links, Portugal) und Gilberto Silva (Brasilien)

Rekord-Weltmeister Brasilien zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale der Fußball-WM in Südafrika ein. Der bereits qualifizierten Mannschaft reichte in Durban ein dürftiges 0:0 gegen Portugal, das als Zweiter der Gruppe G ebenfalls in der K.o.-Runde steht.

Das Team der Elfenbeinküste schied trotz des 3:0 gegen Nordkorea aus. Brasilien kann am kommenden Montag im Ellis Park von Johannesburg gegen den Zweiten der Gruppe H antreten. Nach dem Aus der Ivorer steht Ghana als einzige von sechs afrikanischen Mannschaften in der Runde der besten 16.

In der Gruppe H spielen heute Abend ab 20.30 Uhr Chile gegen Spanien und die Schweiz gegen Honduras.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150