Ster beendet Aufstiegsträume des FC Eupen

Der FC Eupen hat das Finalspiel der Aufstiegsrunde der 2. Provinzklasse C bei Ster Francorchamps mit 1:2 verloren. Damit endet auch der Traum von einer Rückkehr in die 1. Provinzklasse.

FC Eupen

Das Finalspiel startete furios mit einer Chance für beide Seiten in der 1. Spielminute. Danach waren die Möglichkeiten auf beiden Seiten ausgeglichen. Auch nach dem Seitenwechsel herrschte über weite Strecken Ausgeglichenheit auf dem Platz.

Kevin Counet brach dann den Torebann in der 65. Minute mit einem herrlichen Distanzschuss zur 1:0- Führung der Hausherren. Nur drei Minuten später wurde der Torschütze zum Flankengeber für Melvin Lafalize, der zum 2:0 einköpfen konnte. Das war die Vorentscheidung.

Der Elfmetertreffer Alessio Kraffts in der Nachspielzeit, kam für eine Aufholjagd des FC zu spät.

cr - Bild: Christophe Ramjoie/BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150