Belgischer Meister Stephan Langer: Die Älteren müssen auch nochmal ran

In Bütgenbach fand am Samstag die Langlauf-Landesmeisterschaft im klassischen Stil statt. Für die Männer ging es über zehn Kilometer. Die Frauen mussten sieben Kilometer zurücklegen.

Bei den Männern setzte sich Stephan Langer vor Loic Dehottay und Pascal Langer durch. Bei den Frauen schnappte sich Astrid Vliegen den Landesmeistertitel. In der Kategorie Damen M1 wurde An Van Rie Landesmeisterin.

Insgesamt gingen in Bütgenbach 56 Starterinnen und Starter in den verschiedenen Kategorien bei idealen Bedingungen an den Start. Der frisch gebackene Landesmeister Stephan Langer hätte sich noch mehr Teilnehmer gewünscht. „Wir machen ja vor allem in den Wintermonaten viel Aufbautraining für die Jugendlichen und wir haben auch einen großen Teil Jugendliche. Schade, dass nicht alle hier am Start waren“, erklärt Langer.

„Man muss aber auch sagen, dass von der älteren Generation auch ein großer Teil fehlte und das ist auch schade. Wenn da schon nicht viele Leute am Start sind, kommen die Jugendlichen auch nicht. Vielleicht wäre es gut, wenn die ältere Generation auch nochmal mitmachen würde. Dann kämen vielleicht auch mehr Jugendliche zu den Wettkämpfen“, so Langer im BRF-Interview.

 

cr/mg - Bilder: Christophe Ramjoie/BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150