Wasserball im Selbstversuch: Über und unter Wasser ist Vorsicht geboten

Im Rahmen der Europäischen Woche des Sports haben sich die verschiedenen Sportvereine in der Region für ein interessiertes Publikum geöffnet - die Gelegenheit, Sportarten näher kennen zu lernen. Auch mit den Eupener Wasserballern konnte man ins Becken steigen.

Um ein guter Wasserballer zu werden, gilt es erst einmal, Bahnen zu ziehen. Denn nur ein guter Schwimmer kann auch ein guter Wasserballer werden. Beim Wasserball kann es aber auch ganz schön zur Sache gehen, daher ist auch ein Schutz bitter nötig – über und unter Wasser.

Nicht nur die Weichteile werden geschont, auch die Badehose muss einiges wegstecken können. Viele Wasserballer tragen neben der reißfesten Badehose oft noch eine zweite Badehose, falls doch mal etwas schief geht.

Wasserball hat in Eupen eine lange Tradition. Das Hallenbad am Stockbergerweg bot in den 80er und 90er Jahren Wasserball auf höchstem belgischem Niveau. Mittlerweile sind die Eupener Wasserballer in der 3. Division aktiv.

cr/km - Bild: BRF Fernsehen