Christoph Gallo gewinnt 25. Runde vom See

Christoph Gallo aus Weppeler hat in Bütgenbach die 25. Runde vom See gewonnen. Tom Reuter war Schnellster beim Jedermann-Lauf.

Christoph Gallo

Christoph Gallo

Christoph Gallo aus Weppeler hat in Bütgenbach die 25. Runde vom See gewonnen. Für den Läufer vom AC Eifel war es schon der fünfte Erfolg beim Hauptlauf. Gallo legte die 10,7 Kilometer lange Strecke in 34:57 Minuten zurück. Zweiter wurde Andreas Forneck von der LG Dorsten (in 35:32) vor Arnaud Renard aus Remicourt.

Fünf weitere Ostbelgier konnten sich unter den Top 10 platzieren: Stephan Schwall (36:51), Jerome Hilger-Schütz (37:20), Stephan Langer (37:31), Martin Hilgers (38:42) und Louis Heukemes (38:44) erreichten nacheinander auf den Plätzen vier bis acht das Ziel.

Bei den Frauen siegte Gaby Andres aus Nidrum in 42:31 Minuten. Sie verwies Martine Detrez vom RFC Lüttich mit 1:14 Minuten Vorsprung auf den zweiten Platz. Valerie Keutgen vom Triathlon Team Eupen wurde in 45:56 Minuten Vierte.

Volkslauf

Beim Volkslauf über 4,4 Kilometer ging der Sieg an Tom Reuter aus Iveldingen. Der Vorjahreszweite vom AC Eifel benötigte 14:53 Minuten und verwies Patrick Jacobs vom TV Konzen mit 21 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Bei den Frauen gewann die 14-jährige Sonja Vernikov aus Mechernich. Sie erreichte in 18:18 Minuten den zwölften Platz. Marie Wiesemes vom SC Bütgenbach wurde in 19:59 Minuten Dritte.

Cross-Triathlon

Der Cross-Triathlon, bestehend aus 750 Metern Schwimmen im See, 18 Kilometern auf dem Mountainbike und einem Fünf-Kilometer-Lauf wurde von auswärtigen Athleten dominiert. Sieger wurde Wouter Vander Mast aus Merksam in 1:28:09 Minuten. Er verwies Sylvain Denis vom Triathlon Club aus Tournai mit mehr als dreieinhalb Minuten Vorsprung auf den zweiten Platz. Bester Ostbelgier war Olivier Henz vom Triathlon Team Eupen. Er lief nach 1:45:21 Stunden auf dem 22. Platz ins Ziel. Bei den Frauen gewann mit Christine Verdonck aus Anwerpen (in 1:44:33 Stunden).

Am Vormittag fand ein Aquathlon mit der Kombination aus Schwimmen und Laufen für Jugendliche statt.

Insgesamt waren beim Ausdauersporttag in Bütgenbach 636 Teilnehmer am Start.

chronorace/sp - Bild: Michael Holper

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150