Michael Wenzel neuer ÖSHZ-Präsident Lontzen

Das öffentliche Sozialhilfezentrum Lontzen hat einen neuen Präsidenten: Michael Wenzel wurde am Mittwoch von den Mitgliedern des Sozialhilferates zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Vor zwei Monaten war die damalige Präsidentin des ÖSHZ, Ilona Thieffry-Audenaerd verstorben. Seitdem war das ÖSHZ ohne Präsidenten. Michael Wenzel will den von seiner Vorgängerin eingeschlagenen Weg fortsetzen. Seit mehreren Jahren ist Michael Wenzel bereits stellvertretender Präsident.

ge/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150