Bienen- und Naturwoche 2016 in Eupen

In Eupen ist am Wochenende der Startschuss zur Bienen- und Naturwoche gefallen. Mit der Aktionswoche soll die Bevölkerung für Themen rund um Artenvielfalt und Naturschutz sensibilisiert werden.

Den Auftakt machten am Samstag einige Pfadfindereinheiten aus Eupen mit den Frühjahrsputzaktionen „Saubere Weser“ und „Eupen putzt sich heraus“. Dabei sammelten sie Müll auf dem Stadtgebiet und im Flussbett der Weser. Diese Woche sollen im Rahmen der Aktion außerdem zahlreiche Ateliers für Schulkinder stattfinden.

Am Dienstag startet im Kulturzentrum Alter Schlachthof in Eupen eine Bienen-Woche. Organisiert wird sie vom Bienenzuchtverein, dem Naturhaus Ternell und der Organisation Aves. 16 Klassen haben sich bisher angemeldet, zwei Plätze für Donnerstag sind noch frei. Ziele des Maja-Projekts sind Information und Sensibilisierung.

Nächsten Sonntag gibt es dann zum Abschluss einen Naturtag für die gesamte Bevölkerung. An verschiedenen Orten in und um Eupen werden Wanderungen, Workshops, Vorträge und vieles mehr angeboten. Das vollständige Programm der Aktionswoche gibt es im Internet auf der Seite der Stadt Eupen.

ake/fs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150