Eifel-Literatur-Festival beginnt mit Nele Neuhaus

Mit einer Lesung der Krimi-Bestsellerautorin Nele Neuhaus beginnt am Freitag in Bitburg das 12. Eifel-Literatur-Festival. Die 48-Jährige wird im ausverkauften Haus vor gut 800 Gästen lesen.

Bei der Literaturreihe werden bis Ende Oktober rund 20 renommierte Schriftsteller erwartet. Acht Lesungen sind bereits ausverkauft.

Zu dem größten Literatur-Festival in Rheinland-Pfalz, das alle zwei Jahre über die Bühne geht, haben sich auch Anselm Grün, Sebastian Fitzek und Giulia Enders angesagt.

Festivalchef Josef Zierden rechnet mit mehr als 12.000 Besuchern.

dpa/dop

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150