TTIP und Landwirtschaft: Diskussionsabend in Eupen

Im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft findet Montag (11. April) um 20 Uhr ein Vortrags- und Diskussionsabend zum Freihandelsabkommen TTIP und Landwirtschaft statt.

Experten diskutieren mit dem Publikum über die Herstellung von Lebensmitteln in den USA und Europa sowie die Rolle des Verbraucherschutzes bei den TTIP-Verhandlungen. Willi Kampmann vom Deutschen Bauernverband wird über Chancen, Möglichkeiten und Gefahren für die europäische Landwirtschaft referieren.

Einen weiteren Vortrag zum Thema TTIP und Landwirtschaft wird der ostbelgische EU-Abgeordnete Pascal Arimont halten. Veranstalter sind der Bauernbund und die Ländlichen Gilden. Der Eintritt ist frei.

mz