Unfall mit Fahrerflucht in Eupen

Auf der Malmedyer Straße in Eupen ist es am frühen Dienstagmorgen zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Die Polizei konnte den Flüchtigen stellen. In Oudler ist ein elfjähriges Mädchen verletzt worden.

Meldungen der Polizei

Am frühen Dienstagmorgen ist es zu einem Unfall mit Fahrerflucht auf der Malmedyer Straße in Eupen gekommen. Dabei fuhr ein Auto in ein geparktes Fahrzeug. Der Unfallverursacher ergriff die Flucht. Kurze Zeit später konnte die Polizei den Flüchtigen stellen – er hatte sein Fahrzeug in einer nahe gelegenen Seitenstraße abgestellt. Tests ergaben, dass der 25-jährige Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Beide in den Unfall verwickelten Pkw wurden schwer beschädigt und sind fahruntüchtig. Dem Unfallfahrer wurde der Führerschein entzogen.

Bei einem Verkehrsunfall in Oudler ist ein elfjähriges Mädchen verletzt worden. Nach Auskunft der Polizeizone Eifel überquerte das Kind die Straße hinter einem Schülerbus. Ein Pkw-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen, der Wagen erfasste die Schülerin. Sie wurde ins St. Vither Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

mitt/dop/rs - Bild: BRF