Weiße Tafel: Ratschlag für spontane Teilnehmer

Am 27. Juni findet in Eupen die dritte Auflage der Aktion "Weiße Tafeln" statt. Die Stadt Eupen rechnet mit einer großen Beteiligung und empfiehlt spontanen Teilnehmern daher, Tische und Sitzgelegenheiten mitzubringen.

Die Stadt Eupen rechnet mit einer großen Beteiligung der Bevölkerung an der dritten Auflage der Aktion „Weiße Tafeln“. Sie findet am 27. Juni ab 18 Uhr in folgenden Stadtvierteln und Straßen statt: Bergstraße, Heckenweg und Klebankgasse, Bellmerin, Werthplatz, Klinkeshöfchen, Lascheterfeld, Stockem am Treff, Untere Ibern, Vervierser Straße, Hochstraße, Gemehret, Schlüsselhof, Temsepark, Hostert, Windmühlenweg, Moorenhöhe, Am Wolfshof.

Wer sich spontan diesem Picknick anschließen möchte, dem rät die Stadt, einen eigenen Tisch, zum Beispiel einen Klapptisch und Stühle mitzubringen, da bei großem Besucherandrang nicht genügend Sitzgelegenheiten vorgesehen sein könnten.

mitt/fs - Archivbild: Stadt Eupen

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150