Auf & Davon: Infomarkt zu Auslandsaufenthalten in Raeren

Raus von zuhause – einfach mal etwas anderes sehen, mit anderen Menschen, und am besten auch in einem anderen Land. Das wollen viele Jugendliche nach der Schule oder dem Studium. Aber wie? Wohin? Und was kostet das eigentlich? Alle Infos gibt es am 15. März im Pfarrheim von Raeren.

Infomarkt "Auf & Davon"

Infomarkt "Auf & Davon"

Unter dem Titel „Auf & davon“ informieren im Pfarrheim von Raeren verschiedene Stellen über das Thema Auslandsaufenthalte. Die Möglichkeiten, einmal im Leben Zeit im Ausland zu verbringen, sind fast unendlich. Egal ob während oder nach Schulzeit oder Studium, mit oder ohne Abschluss oder mit oder ohne Reisebudget – es gibt für jeden das passende Programm.

Der Trend geht ganz eindeutig zu den „Work & Travel“-Angeboten, bei denen man sich sein Reisebudget selbst verdienen kann. Viele machen auch Rucksackreisen oder begleiten Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit.

Gute Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt ist wichtig. Auf dem Infomarkt in Raeren gibt es deshalb nicht nur alle Informationen der verschiedenen Stellen am selben Ort, sondern auch die Möglichkeit, mit Menschen zu sprechen, die selbst schonmal eine Zeit im Ausland waren.

Der Infomarkt richtet sich außerdem ganz gezielt auch an die Eltern. Hier gälte es vor allem, Ängste und Vorurteile abzubauen, meint Tom Rosenstein vom Jugendheim Raeren.

Der Infomarkt unter dem Titel „Auf und Davon“ findet am 15. März um 14 Uhr im Pfarrheim von Raeren statt. Er wird vom Jugendheim Raeren in Zusammenarbeit mit dem Infotreff Eupen, dem Jugendbüro und dem RDJ organisiert.

Plakat: Jugendheim Raeren

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150