Paasch weist Kritik der CSP zurück

Ministerpräsident Oliver Paasch weist den Vorwurf der Unprofessionalität und Unglaubwürdigkeit, der von Seiten der CSP-Opposition formuliert wurde, entschieden zurück. Die CSP-Fraktion habe von der Unterfinanzierung neuer Zuständigkeiten gewusst.

Minister Oliver Paasch erhält französischen Verdienstorden

Minister Oliver Paasch erhält französischen Verdienstorden

Ministerpräsident Oliver Paasch hat auf die Kritik der CSP-Opposition reagiert, die der Regierung einen Mangel an Glaubwürdigkeit und Professionalität vorgeworfen hatte. In einer Pressemitteilung erklärt Paasch, die Stellungnahme der CSP-Fraktion sei nicht nachzuvollziehen.

Im Gegensatz zu den beiden anderen Oppositionsparteien behaupte sie noch immer, vom Problem der Unterfinanzierung neuer Zuständigkeiten nichts gewusst zu haben. Dies obwohl der CSP-Abgeordnete Grommes bereits im Februar das Problem angesprochen hatte.

Die CSP hatte der Paasch-Regierung vorgeworfen, unter anderem die Unterfinanzierung der Krankenhaus-Infrastruktur für die Finanzlage verantwortlich zu machen. Paasch hatte kürzlich bei einer Pressekonferenz erklärt, ein ausgeglichener Haushalt sei aufgrund der Unterfinanzierung neuer Zuständigkeiten nicht möglich.

mitt/cd - Bild: BRF