Ausstellung: Pierre Doome zündet “Molotow Cocktails”

Seit vergangenem Freitag läuft im St. Vither Triangel eine Ausstellung des Rechter Künstlers Pierre Doome. Sie ist Bestandteil der Reihe "RdK reloaded" vom Kulturforum ArsVitha und dem Geschichtsverein zwischen Venn und Schneifel.

Ausstellung “Molotow Cocktails” von Pierre Doome

Ausstellung “Molotow Cocktails” von Pierre Doome

Die Reihe „RDK reloaded“ spielt an auf die Einsetzung des Rates der deutschen Kulturgemeinschaft vor 40 Jahren und versucht Kultur und Sprache noch einmal in den Mittelpunkt zu rücken.

Der Titel der Ausstellung von Pierre Doome ist „Molotow Cocktail“. Was es damit auf sich hat, das hat BRF-Blickpunkt versucht herauszufinden. Deutlich wird vor allem , dass abseits der ganzen Jubiläen, Festakte und Feierstunden, Pierre Doome einen eher bitteren düsteren und morbiden Blick auf 40 Jahre Autonomie wirft.

Die Ausstellung im St. Vither Triangel ist noch bis zum 19. März geöffnet.

Bild: BRF Fernsehen

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150