An einem Strang: Metallsektor, Technische und Mittelständige Ausbildung

Die Sozialpartner des belgischen Metallsektors helfen dem ZAWM und dem RSI bei der Vermittlung von Grundkenntnissen und Weiterbildung in der Hydraulik und der Pneumatik.

Die Sozialpartner der Metallindustrie investieren in die Aus-und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter – und künftigen Mitarbeiter. In Eupen hat sie die Zusammenarbeit von ZAWM und RSI beeindruckt. Leitfaden ist der sogenannte Campus-Gedanke: ein Beispiel der Synergien, die das Konzept ermöglicht, war jetzt am neuen Standort des ZAWM zu sehen.

Denn dort wurden neue Lerninstrumente ihrer Bestimmung übergeben, die sowohl Schülern, Lehrlingen, aber auch Meistern ermöglichen, die aktuellen Grundkenntnissen in der Hydraulik und der Pneumatik zu erwerben und sich in diesen wichtigen Teilbereichen von Technik und Metallbau weiter zu bilden.

Gesprächspartner: Dozent Remy Krings und die Direktoren der beiden Bildungseinrichtungen, Brigitte Kocks und Thomas Pankert