Ardennenoffensive: „Flag of Friendship“ überreicht

In St. Vith hat am Sonntag eine Zeremonie in Erinnerung an den Beginn der Ardennenoffensive im Zweiten Weltkrieg stattgefunden. Dabei überreichte ein 89-jähriger US-Veteran eine "Flagge der Freundschaft".

Herb Shaener mit der "Flag of Friendship"

Herb Shaener mit der "Flag of Friendship"

Vor genau 69 Jahren begann die Ardennenoffensive im Zweiten Weltkrieg. Am frühen Morgen des 16. Dezember 1944 eröffneten die deutschen Truppen überraschend das Feuer. In der Nähe von Schönberg wurde die 106. US-Infanteriedivsion umzingelt und musste aufgeben.

In St. Vith wurde am Sonntagmorgen mit einer kleinen Zeremonie an die Ereignisse erinnert. Dabei überreichte der mittlerweile 89-jährige US-Veteran Herb Shaener die sogenannte „Flagge der Freundschaft“.

Für Doug Mitchell von der Veteranenvereinigung der 106. Division soll die „Flag of Friendship“ auch eine gewisse Dankbarkeit ausdrücken.


Bild: BRF Fernsehen

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150