Vivant-Fraktion: PDG ist undemokratisch

Die Vivant-Fraktion im PDG hat den Beschluss des Parlamentspräsidiums, ihr die finanziellen Zuwendungen zu kürzen, als "Schlag gegen die Demokratie" bezeichnet.

Mit über sieben Prozent Wählerstimmen wäre Vivant in allen anderen Parlamenten Belgiens eine anerkannte Fraktion, nur in der Deutschsprachigen Gemeinschaft nicht, schreibt Vivant in einer Pressemitteilung. Das PDG sei somit das undemokratischste Parlament Belgiens. Die Vivant-Wähler würden regelrecht betrogen. Vivant will nun mit allen möglichen demokratischen und legalen Mitteln gegen die Kürzung vorgehen.

mitt./rs