Eupen: Bürgerinitiativen demonstrieren am Montag gegen Fiskalpakt

Neben der Demonstration ist am Montag auch geplant, Parlamentspräsident Alexander Miesen eine Erklärung zu überreichen. Darin fordern die Bürgerinitiativen eine Volksabstimmung über den Fiskalpakt.

Mehrere Bürgerinitiativen wollen am Montag auf dem Werthplatz und am Kaperberg in Eupen gegen den europäischen Fiskalpakt demonstrieren. Geplant ist auch, Parlamentspräsident Alexander Miesen eine Erklärung zu überreichen. Darin fordern die Initiativen eine Volksabstimmung über den Fiskalpakt.

Die Initiatoren kritisieren, dass die EU zu stark in die nationalen Haushalte eingreife und dabei in erster Linie die Interessen der Finanzmärkte berücksichtige. Arbeitsplätze, die soziale Sicherheit und die Demokratie blieben dabei auf der Strecke.

Die Protestaktion am Montag soll von 16:00 bis 19:00 Uhr dauern.

mitt/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150