Zusammenarbeit IAWM/Arbeitsamt: „Passgenaue Vermittlung“

Auf Initiative des Ministers für Unterricht, Ausbildung und Beschäftigung, Oliver Paasch, haben das Arbeitsamt der DG und die Vertreter der mittelständischen Ausbildung ihre Zusammenarbeit vertraglich verstärkt.

Vertragsunterzeichnung IAWM/ADG

Vertragsunterzeichnung IAWM/ADG

Das Arbeitsamt der DG und die Vertreter der mittelständischen Ausbildung verstärken ihre Zusammenarbeit: Angestrebt wird eine „passgenaue Vermittlung“ von Schülern und jungen Arbeitssuchenden, neudeutsch  „Lehrstellenmatching“.

Beispiele sind ein „Speed Dating“ im Rahmen einer Lehrstellenbörse, fallbezogene Zusammenarbeit aller Betroffenen, oder abgestimmte Vorgehensweisen, auch den betroffenen Sektoren gegenüber.

Der Hintergrund: eine Jugendarbeitslosigkeit von 13,6 Prozent, aber auch ein sich verstärkender Lehrlingsmangel.

Bild: Ministerium der DG

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150