Jugendliche erhalten Einblick ins Berufsleben

Jedes Jahr machen sich in der Deutschsprachigen Gemeinschaft hunderte Schüler Gedanken über ihre berufliche Zukunft. Dabei helfen die Schnupperwochen des Instituts für Aus- und Weiterbildung IAWM.

Schnupperwochen: Jugendliche testen Berufe

Schnupperwochen: Jugendliche testen Berufe

Bei den Schnupperwochen des Instituts für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand laden über 300 Ausbildungsbetriebe Schüler ein, ihren praktischen Berufsalltag zu erleben. Um herauszufinden, ob ein Beruf passt, lernen potentielle Lehrlinge die Arbeit in der Praxis kennen. Aber auch die Unternehmen halten Ausschau nach möglichen Auszubildenden.

Fachkräftemangel herrscht auch in der Pflege. „Pfleger“ ist zwar kein Ausbildungsberuf, trotzdem machen Altenheime und Krankenhäuser bei den Schnupperwochen mit. Noch bis zum Ende der Osterferien können Schüler in Berufe schnuppern. Die Kontakte hat das IAWM.