Josephine-Koch-Service erhält 2009 ‚Goldene Feder‘

Das Grenz-Echo hat heute das Geheimnis um den nächstjährigen Träger der 'Goldenen Feder' gelüftet. Demnach wollen die Eupener Ex-Karnevalsprinzen im nächsten Jahr das Ehrenamt würdigen.

So wird der Josephine-Koch-Service zu Mittfasten mit dem Orden der Goldenen Feder ausgezeichnet. Sellvertretend für die ehrenamtlich Tätigen soll der derzeitige Präsident des Josephine-Koch-Service, Helmut Pieper, die Auszeichnung entgegennehmen.

rkr