Medienrat: Radio Sunshine als regionaler Sender aberkannt

Der Kelmiser Rundfunksender "Radio Sunshine" verliert seine Anerkennung als regionaler Sender. Das hat der Medienrat der Deutschsprachigen Gemeinschaft beschlossen.

Medienrat der DG lehnt drei Radiosender ab

Medienrat der DG lehnt Radio Sunshine als regionalen Sender ab

Eine Frist zur Übermittlung wichtiger Unterlagen an den Medienrat hatte der Sender verstreichen lassen. Das Aufsichtsgremium hatte unter anderem gefordert, dass Arbeits- und Honorarverträge offengelegt werden.

Außerdem sollte der Sender beweisen, dass der BRF sein schriftliches Einverständnis für die Übernahme seiner Nachrichten durch Radio Sunshine gegeben hat. Diese Nachweise wurden nicht fristgerecht übermittelt.

Aus diesem und aus weiteren Gründen gebe es Zweifel an der Professionalität des Senders, schließt der Medienrat.

Die Anerkennung für den lokalen Sender „Fantasy Dance FM“ wurde hingegen wohl erteilt.

mitt/jp - Archivbild: istockphoto

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150