Provinzialratsmitglied und Ex-CSP-Regionalpräsident Johann Haas gestorben

Nach längerer Krankheit ist gestern Abend im Alter von 75 Jahren der langjährige Präsident der Christlich-Sozialen Partei in Ostbelgien, Johann Haas, gestorben.

Haas hatte für seine Partei ununterbrochen 50 Jahre
lang im Lütticher Provinzialrat die Interessen der Deutschsprachigen vertreten und war letzte Woche vom Provinzparlament für sein Goldens Jubiläum geehrt worden. Nach seinem Studium als Sozialassistent in Lüttich hatte Johann Haas zunächst als Gewerkschaftssekretär bei der CSC gearbeitet, bevor er 1976 bis zu seiner Pensionierung als Sozialschlichter zum Brüsseler Arbeitsministerium wechselte. Den Vorsitz der CSP hatte Johann Haas von 1981 bis 1999 inne. Seit Mitte der 60er Jahre war er zunächst Mitglied des Gemeinderates von Schönberg und später des Stadtrates in St.Vith, wo er sich im Jahr 2000 aus der Kommunalpolitik zurückzog.