Um nicht zu vergessen: Memorial Day in Henri-Chapelle

Veteranen, patriotische Vereinigungen, Vertreter aus Militär und Politik, Amerikaner und Belgier haben am Samstag auf dem amerikanischen Militärfriedhof von Henri-Chapelle der Gefallenen des Zweiten Weltkriegs  gedacht.

Memorial Day in Henri-Chapelle

Annähernd 8000 amerikanische Soldaten ruhen auf diesem Friedhof. Dort wird jedes Jahr am Memorial Day an die jungen Soldaten erinnert, die mit den Alliierten Belgien von der Nazi-Herrschaft befreit haben.

Zahlreiche Kränze wurden zu Ehren der Gefallenen niedergelegt. Bei den Ansprachen wurden die Anwesenden dazu aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass das Opfer der Soldaten niemals in Vergessenheit geraten möge.

Dafür setzt sich auch der deutschsprachige Flügel der Ardennenjäger ein, der Patenschaften für die Gräber auf dem US-Friedhof übernommen hat.

Bild: BRF TV

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150