Eifel-Literatur-Festival beginnt in Bitburg

Bis zum 27. Oktober stehen beim größten Literaturfestival in Rheinland-Pfalz 24 Veranstaltungen renommierter Schriftsteller auf dem Programm. Den Startschuss gibt Jussi Adler-Olsen.

Mit einer Lesung des dänischen Krimiautors Jussi Adler-Olsen beginnt heute (Freitag) in Bitburg das zehnte Eifel-Literatur-Festival. Der Schriftsteller wird im ausverkauften Haus vor knapp 800 Gästen aus seinem aktuellen Bestseller „Das Alphabethaus“ lesen.

Bis zum 27. Oktober stehen beim größten Literaturfestival in Rheinland-Pfalz 24 Veranstaltungen renommierter Schriftsteller (Dora Heldt, Herta Müller, Theologe Hans Küng, …) auf dem Programm. Sieben Lesungen der Reihe sind schon ausverkauft, darunter mit Pater Anselm Grün, Donna Leon und Ranga Yogeshwar.

Festivalchef Josef Zierden rechnet mit insgesamt rund 15.000 Besuchern. Das Eifel-Literatur-Festival gibt es alle zwei Jahre.

dpa/wb - Bild: Oliver Berg (epa)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150