Stoffels warnt vor Schwierigkeiten im grenzüberschreitenden Bahnverkehr

Geplante Veränderungen am Strom-Netz der Deutschen Bahn belasten den grenzüberschreitenden Schienen-Verkehr zwischen Lüttich und Aachen.

Wegen neuer technischer Voraussetzungen in Deutschland wäre die Belgische Bahn gezwungen, ihren Betrieb auf Diesel-Loks umzustellen. Derzeit wird das deutsche Strecken-Netz von Zügen der SNCB mit Elektro-Triebwagen befahren. Der SP-Regionalabgeordnete Edmund Stoffels warnt vor einer Beeinträchtigung des Bahn-Verkehrs zwischen Belgien und Deutschland. Nach Angaben von Regional-Minister Antoine sind Gespräche zwischen den Bahn-Gesellschaften beider Länder angelaufen. Eine Einigung steht noch aus.