Herta Müller erhält Walter-Hasenclever-Literaturpreis 2006

Die in Berlin lebende Schriftstellerin Herta Müller erhält für ihr literarisches Gesamtwerk den Aachener Walter- Hasenclever-Literaturpreis 2006.

Die 1953 in Rumänien geborene Schriftstellerin bediene mit Essays, Romanen und Lyrik alle Genres und gehe dabei gleichermaßen sorgfältig mit Inhalt und Sprache um, begründete die gleichnamige Gesellschaft die Wahl. Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung wird im September verliehen. Der Preisträger 2004 war Friedrich Christian Delius.