Uni Hasselt soll sich um wallonische Studenten bemühen

Die Universität Hasselt muss sich verstärkt um Studenten aus der Wallonie bemühen. Davon ist Vize-Rektorin Mieke Van Haegendoren überzeugt.

Jetzt, wo die Hochschule das Fach „Akademisches Niederländisch“ anbiete, müsse sie über die Sprachgrenzen hinweg Studenten ansprechen. Es gebe viele Wallonen, die Niederländisch lernen möchten. Diese Chance müsse Hasselt nutzen.
Seit Jahren zieht es flämische Studenten nach Namür, damit sie dort ihre Französisch-Kenntnisse verbessern.