Neuer Kreisverkehr in Weywertz wird besser beleuchtet

Der neue Kreisverkehr an der Regionalstraße in Weywertz wird besser beleuchtet. Das hat der wallonische Verkehrsminister Daerden zugesagt.

Die Kosten für die zusätzliche Straßenbeleuchtung werden mit 75.000 Euro veranschlagt. Mit den Arbeiten soll die Sicherheit an dem viel befahreren Kreuzungsbereich verbessert werden. Bütgenbachs Bauschöffe Charles Servaty hatte Verkehrsminister Daerden auf die Gefahren-Stelle hingewiesen und eine Nachbesserung gefordert.