Vorbereitungen zu Benefiz-Aktion „Télévie“

Am kommenden Wochenende unterstützen wieder hunderte freiwillige Helfer aus Ostbelgien die Benefiz-Veranstaltung 'Télévie'. Der Damen-Wohltätigkeitsclub 'Soroptimist' leitet die Spendenaktion.

Partner sind die Stadt Eupen und Jugendorganisationen aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Der Straßenverkauf von Benefizartikeln hat im letzten Jahr in Ostbelgien knapp 13.000 Euro erbracht. Die Spendengelder gehen an die Belgische Krebsforschung.