Tumbling: VDT- und Walloniemeisterschaft in Worriken

Louisa Sarlette vom TV Nidrum ist VDT-Meisterin im Tumbling-Turnen. Bei der VDT- und Walloniemeisterschaft in Worriken erzielte die Juniorin eine Gesamtpunktzahl von 84,500.

Tumbling-Turnen in Worriken

Salti, Flick-Flacks, Überschläge und Räder am laufenden Band waren am Sonntagnachmittag in der Sporthalle in Bütgenbach-Worriken zu sehen. Dort wurde die VDT- und Walloniemeisterschaft im Tumbling-Turnen und Trampolin-Springen ausgetragen.

Die besten Tumbling-Turner haben sich gut geschlagen: Louisa Sarlette vom TV Nidrum wurde mit 84,500 Punkten VDT-Meisterin. Gemeinsam mit ihrer Vereinskollegin Céline Balter und mit Tiziana Schyns von der SRG Welkenraedt qualifizierte sich Louisa Sarlette für die Belgische Meisterschaft in Division 2 am 7. Mai in Schelle bei Antwerpen.

Neben dem TV Nidrum als Ausrichter waren auch die Turnvereine aus Raeren, Burg-Reuland und Welkenraedt bei der Tumbling-Meisterschaft vertreten. Parallel dazu wurde die Walloniemeisterschaft im Trampolinspringen in Worriken ausgetragen. Daran nahmen ausschließlich Turner aus dem Landesinnern teil.

Sporttreff BRF sprach während des Wettkampfes mit dem Programmverantwortlichen und Kampfrichter, David Sarlette.

Bilder: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150